Abheinkeln 2016

von Lothar Ehlers

 

Ja, ist denn schon wieder ein Jahr vorbei? Ja, leider.

 

Die schöne Heinkel-Zeit des Sommers 2016 geht dem Ende entgegen. Dies sagte sich auch unser Nesthäkchen Ramona und schlug eine letzte gemeinsame Tour für 2016 vor.

 

Wie das oft so ist, kam die prompte Antwort vom Stammtisch:

„ Gute Idee, mach mal!“

 

Und Ramona „machte“ auch. Eine Rundstrecke nach Fritzlar hatte sie ausgearbeitet, einen Stadtführer bestellt und für unser leibliches Wohl gesorgt.

 

Sechs Roller und eine Kabine trafen sich in Kassel bei typisch herbstlichem Wetter mit Nebel und entsprechend hoher Luftfeuchtigkeit. Direkt vor dem Rathaus in Fritzlar präsentierten wir unsere Fahrzeuge, worüber sich die schon frühen Dombesucher sichtlich freuten. Dem Stadtführer merkte man den Stolz auf seine Stadt deutlich an und er präsentierte uns vom Dom bis zum Grauen Turm alles Wissenswertes. Bis auf den Blick von der Stadtmauer ohne Tore auf die Altstadt hat uns das ganz gut gefallen. Die Aussicht war dort wegen des noch anhaltenden dichten Nebels halt nicht vorhanden. Aber der Stadtführer hatte da eine gute Idee: „Dann kommt doch noch einmal wieder!“

 

Ich hoffe Ramona hat sich das für 2017 vorgemerkt.

 

Nach dem köstlichen Mittagessen in der Domschänke traten wir dann die Heimreise an. Der Nebel hatte sich verzogen und die Sonne erwärmte uns und hielt unsere Visiere trocken.

 

Alle sind wohlbehalten und pannenfrei zuhause angekommen.

 

Danke Ramona und nicht vergessen – Papa deinen Roller hinstellen, damit er ihn rechtzeitig für die Saison 2017 vorbereiten kann.

 

Gruß Gudrun und Lothar

 

 Bilder